Statement vom 
VR-Präsident & CEO

WACHSTUM DURCH WERTE

Bühler hat sich 2017 positiv entwickelt. Das zeigt sich am starken organischen Wachstum von Auftragseingang und Umsatz, die einen Anstieg von 10% auf CHF 2,8 Mrd. respektive einen Anstieg von 9% auf CHF 2,7 Mrd. gegenüber dem Vorjahr verzeichnen.

Wachstum ist für uns kein Selbstzweck. Wir verstehen es vielmehr als Zeichen dafür, dass Märkte und Kunden unsere Strategie honorieren, nachhaltige Werte zu schaffen. Wir konzentrieren unsere Anstrengungen darauf, 30% weniger Energie zu verbrauchen und 30% weniger Abfall in den Prozesslösungen unserer Kunden zu generieren. Das ist das Ziel, das wir uns bis 2020 gestellt haben – wohl wissend, dass wir damit eine grosse Herausforderung annehmen. 

Mit neuen Technologien und Lösungen sind wir 2017 diesen ehrgeizigen Zielen näher gekommen. Mehr als 50 neue Produkte haben wir auf den Markt gebracht, die weniger Energie verbrauchen, Abfall reduzieren und mehr Ertrag sowie höhere Qualität generieren. Die Bühler Networking Days, die wir auf der Interpack-Messe durchführten, standen ebenfalls ganz im Zeichen von Innovation und Nachhaltigkeit. 

Ein wichtiger strategischer Schritt 2017 war die angekündigte Übernahme der österreichischen Haas Group, dem Weltmarktführer für Anlagen zur Herstellung von Waffeln, Keksen und Süsswaren. Dank der Integration von Haas können wir unseren Kunden neue, ganzheitliche Lösungen anbieten, und Bühler wird auch im attraktiven Consumer-Foods-Geschäft eine führende Stellung einnehmen können. 

Damit wir für unsere Kunden jeden Tag noch bessere Leistungen erbringen können, vergrössern wir unser Dienstleistungsnetzwerk und bauen unsere digitale Serviceplattform aus. Wir haben über 100 Servicestationen auf der ganzen Welt installiert, und unser digitales myBühler Portal wird schon von 20% unserer Kunden genutzt – ein bedeutender Schritt für den vorausschauenden Service in Echtzeit.

Weitere wichtige strategische Schritte waren der Bau eines Innovationscampus am Hauptsitz in Uzwil und die Modernisierung der Schweizer Standorte, damit wir weiterhin auf Qualität und besten Lieferservice setzen können. Das hat uns auch dazu bewogen, weltweit in unsere lokalen Produktionsstätten zu investieren und sie zu erweitern. So haben wir in China einen neuen Standort mit einer Fläche über 200’000 Quadratmetern gebaut. Im Jahr 2017 hat Bühler erstmals in seiner über 150-jährigen Firmengeschichte den Schritt an den Kapitalmarkt gemacht. Mit einer Unternehmensanleihe haben wir neues Kapital aufgenommen und damit unsere Handlungsfreiheit für weitere Projekte ausgebaut. Wir gehen optimistisch ins Jahr 2018 mit dem Ziel, weiter nachhaltig und profitabel zu wachsen. 

Aufrichtiger Dank gebührt unseren Kunden, Partnern, Mitarbeitenden und ihren Familien sowie unseren Eigentümern. Unser Erfolg beruht auf ihrem Engagement und Vertrauen. Wir freuen uns, diese enge und fruchtbare Zusammenarbeit auch in Zukunft fortzusetzen.  

Mit herzlichen Grüssen
                 

Calvin Grieder                                                  Stefan Scheiber 
Verwaltungsratspräsident                                  Chief Executive Officer 

You are currently offline. Some pages or assets may fail to load.